Leitung Kinder- und Jugendarbeit

Wir freuen uns, dass bei uns jeden Tag was los ist in der Gemeinde. Jetzt suchen wir eine neue Leitung für unsere Kinder- und Jugendarbeit.

Ruft Gott Dich nach Itzehoe?

Stellenausschreibung Leitung (m/w/d) für die Kinder-und Jugendarbeit

Du hast Freude an der Arbeit mit Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen und Interesse an ihrer Lebenswelt? Wir bitten Gott um eine Leitung, die sich mit Freude und Engagement in unsere Gemeinde einbringt, alte und neue Formate gemeinsam mit Ehrenamtlichen – und für Ehrenamtliche selbst – entwickelt und leitet.  Jemanden, der seinen eigenen Glauben vorlebt und andere begeistert. So wird ein Raum geschaffen, in dem junge Menschen sich willkommen fühlen, Gemeinschaft erleben, sich verändern lassen und Kirche mitgestalten.

Du kannst von uns erwarten:

  • Eine lebendige Gemeinde, die mutig Veränderungen angeht
  • Motivierte Ehren- und Hauptamtliche
  • Raum zur Weiterentwicklung
  • eine Stelle, die bis zu 39 Std. / Woche umfassen und gern recht bald besetzt werden soll
  • Vergütung nach KAT

Dir liegt am Herzen:

  • Planung, Durchführung, Begleitung und Weiterentwicklung von Gruppen wie Arche/Konfis/Pfadfindern/Jugendkreis/Familien
  • Ehrenamtliche befähigen
  • Mitwirkung im regionalen und kirchenkreisweiten Jugendkonzept
  • Vertrauensvoller Ansprechpartner für Kinder, Jugendliche und Familien
  • Administrative Aufgaben

Du bringst mit:

  • Ein klares JA zu unserem Leitbild: „Die Freude am Herrn ist unsere Stärke“
  • einen lebendigen christlichen Glauben und den Wunsch, diesen weiterzugeben
  • Pädagogische und theologische Ausbildung/Zusatzqualifikation (Gemeindepäd./Diak./Erzieh./BA/Diplom)
  • Kontaktfreude und gute Kommunikationsfähigkeit
  • Kreativität und Professionalität
  • Fähigkeit und Freude am Arbeiten im Team mit Haupt- und Ehrenamtlichen
  • selbstständige Arbeitsorganisation bei gleichzeitiger Fähigkeit zur Teamarbeit
  • Grundlegende EDV-Kenntnisse
  • Bereitschaft zu Fort- und Weiterbildungen
  • Mitgliedschaft in einer ACK-Kirche

Wer wir sind:

Wir sind eine Profilgemeinde in der Region Itzehoe mit Menschen, die Jesus im Herzen haben, gerne lachen, Fehler machen und mutig Schritte gehen, um gemeinsam zu wachsen und Gemeinschaft zu erleben.

Weitere Informationen erhältst Du bei Pastor Dietmar Gördel (04821/42060 Mail) Wir freuen uns auf Deine Bewerbung per Mail.

Weihnachten in der Arche

Bevor es in die Weihnachtsferien geht, feiern wir in der Arche unsere Weihnachtsandacht. Alle Kinder und Mitarbeiterinnen in der Kirche, voller Spannung, was es gibt. Dieses Jahr war es besonders bewegend: die Kinder nahmen vieles selber in die Hand: schon zum Einzug kamen sie mit brennenden Kerzen, um ein Lied vorzusingen und den Mitarbeiterinnen beizubringen. Die Geschichte von der Geburt Jesu im Stall, die Pastor Gördel mit Bildern auf dem Beamer erzählen wollte, haben dann die Kinder übernommen und selber vorgelesen. Mit „Tragt in die Welt nun ein Licht“ gaben sie das Licht einander weiter. Und zum Schluss beteten zwei der Kinder mit allen das Vater unser. Und natürlich gab es für jedes Kind Weihnachtsgeschenke. Eine ganz bewegende Weihnachtsfeier.

St. Jakobi Pfadfinder bringen das Friedenslicht

Am 4. Advent bringen die Pfadfinder das Friedenslicht aus Bethlehem in den Gottesdienst in St. Jakobi.

Die Flamme wurde in der Geburtsgrotte Jesu Christi in Betlehem entzündet. Die Friedenslichtaktion 2022 steht unter dem Motto „Frieden beginnt mit dir“. Das gilt auch in Corona- und Kriegszeiten. Das Friedenslicht und die Verteilung hin zu Menschen, die alleine sind, verbindet Menschen allen Alters, Nationen und Religionen.

Die Pfadfinder gestalten den Gottesdienst u.a. durch ein Anspiel zum Friedenslicht. Das Friedenslicht kann nach dem Gottesdienst empfangen werden. Dazu ist es gut, ein Windlicht mitzubringen. Anschließend steht es die Weihnachtswoche über im Gemeindehaus zum Verteilen bereit.

Außerdem werden in diesem Gottesdienst Pfadis in den Stamm aufgenommen bzw. zu Sipplingen.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Erntedank: Gemüsekisten für die Arche

Dieses Jahr durften sich die Arche-Familien über eine ganz besondere Spende freuen. Initiatorin dieser Aktion war Frau Marion Reimers aus Wacken. Im Rahmen ihres Programms als Bauernhofpädagogin organisiert sie jährlich auf ihrem Bauernhof zu Erntedank eine Andacht. Im Rahmen dieser Andacht wurden Sach- und Geldspenden gesammelt. Die Sachspenden bestehend aus Gemüse, Kartoffeln und Obst kamen vom Landfrauenverein Wacken und dem Hofladen ‚Die Diele‘ in Wacken von Frau Ines Schenk. Nach der Erntedankfeier konnten sich unsere Arche-Familien dann diese Spenden in der Gemeinde in Tegelhörn abholen. Für jede Familie gab es eine große, prall gefüllte Gemüse-Kiste, einen Sack Kartoffeln, eine Tüte Obst und Naschtüten für die Kinder. Zusätzlich hat die Arche eine Geldspende bekommen, die in Spiel- und Bastelmaterial investiert werden soll. Noch einmal ein ganz großes Dankeschön, es war eine tolle Aktion, alle haben sich sehr darüber gefreut.

Wir feiern 10 Jahre Arche St. Jakobi!

Wer hätte das gedacht, als wir im August 2012 gestartet sind. Zur Zeit besuchen 12 Kinder die  Arche, diese werden  von einem Team von 10 Mitarbeitern am Montag und Dienstag betreut. Wir werden natürlich gemeinsam mit den Kindern und einer riesigen Geburtstagstorte dieses Jubiläum gebührend feiern. Es ist immer wieder schön mitzuerleben, wie sehr sich die Kinder auf die Arche freuen. Ein großes „Dankeschön“ gilt der St. Jakobi Gemeinde, die sich vor 10 Jahren auf dieses turbulente Projekt eingelassen hat und es bis heute unterstützt.

Place to be

Einen Ort, an dem man einfach sein darf – das ist mittwochs unser Place-to-be. Ab 18 Uhr in der Kirche, im Garten oder unterwegs mit anderen eine gute Zeit haben… Schau doch mal vorbei, wir haben Platz für Dich!

Kirchenmäuse für Kinder von 2-6 Jahren

Die Kirchenmäuse krabbeln wieder: Wir spielen, singen, futtern Salzstangen und Obst, entdecken den Spielplatz und lernen Geschichten kennen. Aber wo hat sich die Kirchenmaus versteckt? Wer findet sie heute? Und was hat sie mitgebracht?

Das Familienangebot richtet sich an Eltern und Großeltern mit Kindern von 2- 4 Jahren und ist kostenfrei.

Anmeldung und weitere Infos bei Maike Harnau per Mail.

Gemeindebegegnung

In den letzten Monaten war es nicht immer leicht, in der Gemeinde in Kontakt zu bleiben. Wir bleiben oft noch auf Abstand voneinander, sehen uns manchmal nur mit Maske. Wir sind froh und dankbar, dass vieles wieder möglich ist und dass wir unser Gottesdienste fröhlich in der Kirche und auch auf YouTube feiern, so dass wir untereinander verbunden sind. Und doch fehlt einfach der ganz ungezwungene Austausch z.B. beim Kirchkaffee.

Wie schön war es daher, einen wirklich netten Abend miteinander zu haben. Hier ein paar Eindrücke:

Worshipnight

Es ist gewaltig zu erleben, vor Gott stehen zu dürfen. Wir freuen uns mächtig, dass am 26. August unsere Kirche voller Lobpreis ist. Bei den Proben derzeit bebt schon die Kirche – wie wird es erst sein, wenn wir mit vielen gemeinsam Gott loben und seine Gegenwart feiern.

Nicht nur die Kirche, das ganz Gemeindezentrum und der Garten werden Raum geben, um Gott und Menschen zu begegnen. Neben Lobpreis in der Kirche wird es an diesem (langen) Abend Stationen in Saal und Garten geben, Möglichkeit für Ruhe und Gespräch, für Gebet und Segnung.

Wir freuen uns, mit Dir zu feiern!

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Einschulungsgottesdienste in St. Jakobi

Es geht los mit der Schule – und besonders spannend ist es für die Kinder, die neu in die Schule oder in eine neue Schule kommen. Die St. Jakobi Gemeinde lädt alle Kinder und ihre Familien ein, gemeinsam die Einschulung unter Gottes Segen in der St. Jakobi Kirche, Viertkoppel 13 zu feiern. In der Kirche ist genügend Platz, damit auch Oma und Opa, Paten und Geschwister mitkommen können.

„Gerade, wenn vieles so unsicher ist, brauchen wir Vertrautes und Begleitung“, so Pastor Dietmar Gördel. Er gestaltet die beiden Schulstartgottesdienste in der St. Jakobi-Kirche.

Am Dienstag, den 16. August um 8.45 Uhr heißt es für die neuen 5. Klässler: „Hoch hinaus – mutig geht´s los!“ Ein Neubeginn steht an mit einer neuen Schule – vieles wird ganz anders, manches bleibt, wie es ist. Auf jeden Fall ist es spannend! Diesen Gottesdienst haben Schülerinnen und Schüler des Sophie-Scholl-Gymnasiums für ihre neue Mitschüler vorbereitet und berichten u.a. über ihre Träume und Befürchtungen.

Für die Erstklässler und ihre bietet Pastor Dietmar Gördel einen spannenden Gottesdienst am Mittwoch, 17. August um 17 Uhr an. „Erstklassig“ – Erstklassig ausgerüstet für das große Abenteuer Schule!